Bikecommunity in Hohenlohe

Bikecommunity in Hohenlohe (http://52092686.de.strato-hosting.eu/vbforum/index.php)
-   Talk, Talk, Talk (http://52092686.de.strato-hosting.eu/vbforum/forumdisplay.php?f=29)
-   -   Auf Crossfit Training umsteigen? (http://52092686.de.strato-hosting.eu/vbforum/showthread.php?t=2916)

MartinS 02.11.2016 14:20

Auf Crossfit Training umsteigen?
 
Hi Leute,

bei uns wird bald ein neues Crossfit Fitnessstudio eröffnet. Da ich nun schon 3 Jahre ins Mcfit gehe und mal wieder eine Abwechslung brauche, überlege ich mich dort anzumelden.

Was haltet ihr davon? Kann Crossfit das normale Krafttraining am Ende ersetzen?


Beste Grüße

Klügli 02.11.2016 17:48

Hi Martin,

also ich denke schon, dass Crossfit eine Alternative zum normalen
Fitnessstudio sein kann. Allerdings kommt es eben auch auf deine Ziele an.
Crossfit steht für funktionale Kraft und weniger für das klassische
Bodybuilding. Da werden dir zwar auch hier und da ein paar Muskeln
wachsen, allerdings nicht wie beim klassischen Discopump :D!

Crossfit ist halt gerade modern und daher entstehen auch immer neue
Studios. Ich persönlich finde das auch total interessant und werd sicher auch
mal reinschauen, wenns bei uns sowas gibt. Bei Sofimo.de hab ich dazu
letztens einen interessanten Artikel gelesen. Wenn dich das interessiert,
kannst du ja selbst mal schauen: http://www.sofimo.de/

Beste Grüße

klara 08.11.2016 14:11

Hallo Martin,

ich habe auch vor ein paar Monaten mit Crossfit angefangen! Ich würde sagen, der Untschied ist ganz grob runtergebrochen folgendes: im Gegensatz zum normalen Pumpen bei McFit ist CrossFit nicht nur darauf ausgelegt, Kraft zu trainieren, sondern auch Ausdauer, Geschicklichkeit, Balance und Körperkoordination. Was mir an CrossFit echt gut gefällt, ist, dass es per definitionem auf ganzheitliche Fitness setzt und nicht darauf, die Leute besonders aufzupumpen. Im Fitnesscenter trainieren die meisten ja, um gezielt an ihren "Problemzonen" zu arbeiten und achten dabei oftmals wenig bis gar nicht darauf, alle Muskelbereiche zu beteiligen oder sich bei den Übungen kognitiv zu fordern.

Davon abgesehen würde ich dir aber ohnehin raten, nicht ausschließlich in Fitnesscentern zu sporteln - sei es jetzt CrossFit oder McFit. Gerade jetzt im Winter ist es zwar super ätzend, draußen rumzuspringen, aber leider auch super wichtig für das Immunsystem. Deshalb gehe ich neuerdings auch bis zu 4 mal die Woche laufen und habe fest vor, dass auch weiter zu betreiben. Seit ich das mache, bin ich einfach viel wacher und weniger oft krank. Als Anreiz, um das auch bei Minusgraden weiter zu durchzuziehen, habe ich mich bei meinem Lieblingsshop, https://www.gina-laura.com/, mit wintertauglicher Sportmode eingedeckt. Mal sehen, ob's hilft oder ob ich meinen inneren Schweinehund noch von einer anderen Warte aus attackieren muss. Im Moment ist die Aussicht darauf, von der aufkeimenden Erkältungswelle verschont zu bleiben, noch Motivation genug...

Viel Spaß beim sporteln und ganz liebe Grüße,
Klara

MartinS 22.12.2016 13:16

Das Training an sich ist schon nicht schlecht, ich finde aber eh alle gut, die ganzheitlich durchdacht sind. Also musst du ausprobieren.

BrittaBrutzel 30.05.2017 12:37

Also ich fühle mich mehr angespornt durch CrossFit, Zirkeltraining oder Intervall-Training :)
Finde es auch ziemlich effektiv


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:26 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: querfeldein-kurbeln.de