Bikecommunity in Hohenlohe  

Zurück   Bikecommunity in Hohenlohe > Tourenplaner > Wochenend Biketreff
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Galerie Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Wochenend Biketreff Ihr wollt die Trails am Wochenende nicht alleine unsicher machen? Dann ist der Biketreff das Richtige für euch.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 02.10.2009, 06:46
jeep-ultimator jeep-ultimator ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.08.2007
Ort: Öhringen-Ohrnberg
Beiträge: 235
Standard MTB rund um ÖHRINGEN im OKTOBER

Mountainbiketouren
rund um Öhringen
Öhringen-Waldenburg-Öhringen
Tourguide ist Volker Uhlmann aus Westernbach
Treffpunkt Samstag 11. Oktober um 14.00 Uhr auf dem
Parkplatz vom Öhringer Freibad. Fahrzeit mit Pausen ca.
3,5 Stunden. Wald- und Forstwege ca. 50%, Radweg ca.
30% und Trails 10%. Konditionanforderung ist leicht bis
mittelmässig, also auch für sportliche Anfänger geeignet.
Man sollte aber schon eine Stunde am Stück im Sattel
sitzen und kurbeln können. Nach der Hälfte der Strecke
gibt es eine Rast. Sonstige Voraussetzungen: Ein Mountainbike
mit oder ohne Federung, gefüllte Trinkflasche.
Es sind ca. 35 Kilometer und ca. 500 Höhenmeter zu
bewältigen. Wer Lust hat kann mit. Kosten entstehen
keine, dies ist eine rein private Veranstaltung, jeder fährt
auf eigene Gefahr und Verantwortung. Anmeldung ist
diesmal nicht erforderlich, denke im Oktober ist der
Andrang nicht mehr soooo groß. Abfahrt ist am. 11.
Oktober um 14.00 am Öhringer Freibad, dort treffen wir
nach ca. 3,5 Stunden auch wieder ein. Dort sind öffentliche
Parkplätze vorhanden. Bei Nieselregen findet die
Tour auch statt.
Infos auch unter
www.der-oehringer.de
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.10.2009, 11:00
Benutzerbild von dr.disk
dr.disk dr.disk ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.08.2008
Ort: Bretzfeld
Beiträge: 731
Standard

Zitat:
Zitat von jeep-ultimator Beitrag anzeigen
... Samstag 11. Oktober...

Oha, das nenne ich mal ne pünktliche Ankündigung. Das nächste mal, dass der 11. Oktober ein Samstag ist, ist 2014. Da sollte so gut wie jeder seine Termine geordnet bekommen . Oder ist der Kalender dieses Jahr versehentlich auf 2008 stehen geblieben?

Nee, ernsthaft: Da die Touren immer Samstags statt finden ist Samstag, der 10. Oktober 2009 gemeint.
__________________
Zitat:
Wohin kämen wir denn hin, wenn keiner wüsste wohin man käme, wenn man ginge um zu schauen wohin man käme wenn man gehen würde?

Dreieckige Räder haben gegenüber viereckigen Rädern den Vorteil, dass sie pro Umdrehung einmal weniger hoppeln und somit für deutlich besseren Rollkomfort sorgen.

Mountainbiken ist, wenn man mit den wesentlichen Körperteilen ins Ziel kommt und die Fahrradteile mitbringt, die zu teuer sind, um sie im Wald liegen zu lassen. (Unbekannt)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.10.2009, 05:22
jeep-ultimator jeep-ultimator ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.08.2007
Ort: Öhringen-Ohrnberg
Beiträge: 235
Standard

Shit, im ÖHRINGER ist es auch falsch... Aber wie gesagt von Steffen, es ist der 10te. Oktober.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.10.2009, 20:45
jeep-ultimator jeep-ultimator ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.08.2007
Ort: Öhringen-Ohrnberg
Beiträge: 235
Standard

Morgen gilts! Und passt mir auf den Oberförster auf, nicht dass ihr den aus "Versehen" überfahrt.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 10.10.2009, 09:30
Benutzerbild von volle_1971
volle_1971 volle_1971 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.08.2007
Ort: Zweiflingen-Westernbach
Beiträge: 318
Standard

Also ich hoffe der Wettergott hat auf heute Nachmittag etwas mehr Einsicht mit uns und schickt noch ein paar Sonnenstrahlen zu Erde.
Wegen des Oberförsters lassen wir uns mal überraschen was der Fürst so alles auflaufen lässt heute Nachmittag. Unsere Wege, die wir befahren sind jedenfalls alle Gesetzeskonform.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 10.10.2009, 11:50
dnalor dnalor ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 07.07.2008
Ort: Oberstenfeld
Beiträge: 36
dnalor eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

Volker wird gefahren ????
Bescheidenes wetter
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 10.10.2009, 12:37
Benutzerbild von volle_1971
volle_1971 volle_1971 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.08.2007
Ort: Zweiflingen-Westernbach
Beiträge: 318
Standard

Also grad im Moment sieht es aus könnten wir fahren. Immerhin regnet es seit einer halben Stunde nicht mehr. Von dem her Treffpunkt 1400Uhr in Öhringen am Freibad
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 10.10.2009, 13:25
jeep-ultimator jeep-ultimator ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.08.2007
Ort: Öhringen-Ohrnberg
Beiträge: 235
Standard

Ja der Oberfö vom Färscht. Immer eifrig am Leute ärgern....

Geändert von jeep-ultimator (11.10.2009 um 12:11 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 10.10.2009, 14:15
Freischneider Freischneider ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.05.2008
Ort: Windischenbach
Beiträge: 414
Standard

über solche Leute mache ich mir gar keine Gedanken. Die lasse ich einfach links stehen. Der muß mich erst mal kriegen im Wald.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 10.10.2009, 14:35
Benutzerbild von Phil
Phil Phil ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.04.2006
Ort: Kiau
Beiträge: 368
Phil eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Du weisst, dass die meisten Förster gleichzeitig Jäger sind?
__________________
GPSies - Tracks of -Phil-
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 10.10.2009, 17:13
gerry1963 gerry1963 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 05.09.2008
Ort: Kupferzell
Beiträge: 99
Standard

Vor allem sollte uns klar sein, dass die genauso im Forum mitlesen können wie jeder angemeldete Nutzer, also besser etwas zurückhalten.

Gruß

P.S.: Mir war es heute definitiv zu ungemütlich.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 10.10.2009, 18:08
Freischneider Freischneider ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.05.2008
Ort: Windischenbach
Beiträge: 414
Standard

Zitat:
Zitat von Phil Beitrag anzeigen
Du weisst, dass die meisten Förster gleichzeitig Jäger sind?

bis der entsichert hat bin ich schon weg ( wenns bergab geht )
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 10.10.2009, 19:00
dnalor dnalor ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 07.07.2008
Ort: Oberstenfeld
Beiträge: 36
dnalor eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

Was sollen die Jäger von uns denken mit diesen Sprüchen ?
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 10.10.2009, 23:10
jeep-ultimator jeep-ultimator ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.08.2007
Ort: Öhringen-Ohrnberg
Beiträge: 235
Standard

Zitat:
Zitat von gerry1963 Beitrag anzeigen
Vor allem sollte uns klar sein, dass die genauso im Forum mitlesen können wie jeder angemeldete Nutzer, also besser etwas zurückhalten.

Gruß

P.S.: Mir war es heute definitiv zu ungemütlich.

Hast Recht.

Geändert von jeep-ultimator (11.10.2009 um 12:10 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 11.10.2009, 10:59
Benutzerbild von volle_1971
volle_1971 volle_1971 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.08.2007
Ort: Zweiflingen-Westernbach
Beiträge: 318
Standard

Wir sollten das Ganze hier nicht so aufbauschen. Ich werde in einem netten Brief dem Fürst einmal klar machen wie wir das sehen und ihn zu einer kleinen Tour einmal einladen.
Vielleicht kann man die Gräben zwischen uns Mountainbikern und den Förstern bzw. dem Fürsten etwas zuschütten als Ihn immer Tiefer zu graben, denn der Brief an mich hat nur gezeigt, dass selbiger eigentlich gar nicht weiss wo wir uns wirklich bewegen.

Im übrigen bekam ich auch Post vom Landratsamt, welches der Fürst auch verständigte. Es waren lediglich ein paar Flyer über Verhaltensregeln im Wald, wer Interesse hat einfach melden. Die Polizei hat sich bei mir noch nicht gemeldet, diese wollte er auch noch informieren.

Im übrigen, bevor wir es ganz vergessen: die Tour war richtig nett, trotz Sauwetter. Vielen Dank an meine 5 Mitstreiter!
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 11.10.2009, 11:03
didi37 didi37 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.10.2007
Ort: Ravenstein-Ballenberg
Beiträge: 117
Standard

Solche privaten Anspielungen wie von jeep-ultimator gehören nicht ins Forum finde ich!!Geht schon unter die Gürtellinie.Wo kämen wir dahin,wenn jeder was reinschreibt wo er über den Einen oder über den anderen was weiss oder gehört hat.Auch wenns ein böser Jäger ist!

Geändert von didi37 (11.10.2009 um 11:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 11.10.2009, 12:17
jeep-ultimator jeep-ultimator ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.08.2007
Ort: Öhringen-Ohrnberg
Beiträge: 235
Standard

So... ich hoffe jetzt ist es Recht. Mich hat es halt schon granatenmässig angekotzt. Aber im Prinzip hat Thomas Recht. Den Ball den die spielen gar nicht fangen, links liegen lassen.
Ich frage mich sowieso schon die ganze Zeit wo der große Unterschied in der Beunruhigung des Wildes bzw. Zerstörung von irgendwas im Wald zwischen einer normalen Spaziergängergruppe mit Kindern und Hund und ein paar Fahrradfahrern sein soll. Also mir ist das unverständlich.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 11.10.2009, 12:34
Benutzerbild von dr.disk
dr.disk dr.disk ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.08.2008
Ort: Bretzfeld
Beiträge: 731
Standard

Generell ist es so, dass es nicht gegeneinander sondern nur miteinander geht. Holz- wie Jagdbetrieb haben genauso Ihr berechtigtes Interesse wie auch diejenigen die ein paar Stunden Erholung vom Alltag suchen. Wir haben alle Möbel aus Holz daheim und wer wird schon zu einem guten Rehbraten nein sagen wollen. Und diese Liste könnte man noch ewig weiterführen.

Ich denke, dass immer noch nicht jeder weiß was wir wirklich im Wald machen. Wir hinterlassen keinen Müll und machen nicht mehr Lärm wie Wanderer. Aber eins vereint uns alle: Die Suche nach ein paar Stunden raus aus dem Alltagstrott um neue Energie für kommende Aufgaben zu tanken. Und ganz wichtig: Die Liebe zur Natur!

Für das Verhalten draußen kann ich jedem nur die „DIMB Trail Rules“ nahe legen:
  1. Fahre nur auf Wegen.
  2. Hinterlasse keine Spuren.
  3. Halte dein Mountainbike unter Kontrolle.
  4. Respektiere andere Naturnutzer.
  5. Nimm Rücksicht auf Tiere.
  6. Plane im Voraus.
Jeder der nachlesen will was der DIMB ist: http://www.dimb.de/
Die DIMB Trail Rules: http://www.dimb.de/index.php?option=...d=17&Itemid=43
Die rechtliche Lage zur Freizeitgestaltung in der Natur: http://www.dimb.de/index.php?option=...d=18&Itemid=44
__________________
Zitat:
Wohin kämen wir denn hin, wenn keiner wüsste wohin man käme, wenn man ginge um zu schauen wohin man käme wenn man gehen würde?

Dreieckige Räder haben gegenüber viereckigen Rädern den Vorteil, dass sie pro Umdrehung einmal weniger hoppeln und somit für deutlich besseren Rollkomfort sorgen.

Mountainbiken ist, wenn man mit den wesentlichen Körperteilen ins Ziel kommt und die Fahrradteile mitbringt, die zu teuer sind, um sie im Wald liegen zu lassen. (Unbekannt)
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 11.10.2009, 12:49
Benutzerbild von scotty
scotty scotty ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 29.08.2008
Ort: Bretzfeld
Beiträge: 55
Standard

Ich kann mich Dr. Disk nur anschließen. Es geht nur mit gegenseitiger Rücksichtnahme. Wir haben es oft selbst in der Hand. Wenn ich bei Wanderern schnell vorbei fahre ohne mich vorher durch klingeln anzukündigen dann ernte ich böse Blicke und Rufe.
Wenn ich jedoch bremse, eventuell stehen bleibe und Rücksicht nehme dann passiert es mir häufig das ich bewundernde Kommentare höre die von Respekt zollen. Was ist mir nun lieber? Das letztere passiert mir regelmäßig in der Pfalz.
Gruß Scotty
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 11.10.2009, 13:44
jeep-ultimator jeep-ultimator ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.08.2007
Ort: Öhringen-Ohrnberg
Beiträge: 235
Standard

Ich denke das ist alles sowieso nur hochgebauscht. Radfahren, joggen oder wandern im Wald ist für mich alles gleich. Ich persönlich finde die Waldarbeitsgerätemonster von der technischen Sicht her toll (so ein Timber Jack hat schon was), aber was die für Flurschaden hinterlassen, auch auf den Wegen, das ist schon heftig. Ist mir aber egal, weil es mich nichts angeht. So, und jetzt komm ich mit meim Radl daher... wer will mir denn da überhaupt irgendwas sagen??? Das ist alles an den Haaren herbei gezogen um sich wichtig zu machen oder sonst was. Radeln im Wald, na und? Dass man auf andere Menschen Rücksicht nimmt setze ich voraus. Wanderer, Jäger, Waldarbeiter, Jogger, Liebende, ... klar, jeder will bzw. muss im Wald sein. Klingeln oder sich anderweitig anzukündigen ist Pflicht und auch in jedem seinem eigenen Interesse wegen der Unfallgefahr. Und dass man nicht haarscharf an jemandem vorbeifährt sollte auch normal sein.

Ich würde mich nicht von einem Jäger, Oberfö oder sonst wem anhalten lassen. Da haben die kein Recht dazu. Nur die Polizei darf das.

Aber kurze Begebenheit zum schmunzeln am Rande:
Ich fahre mit meinem Jeep durch den Wald. Springt mir einer vor die Stoßstange und ich muss anhalten. Fragt mich was ich hier zu suchen hätte und ich solle aus dem wald verschwinden, wäre ein gesperrter Weg usw. und er wäre Förster in Zivil. Ich zuerst mal laut gelacht und dann zu ihm gesagt: Na und? Ich bin Postbeamter in Zivil. Und Jetzt? Weich aus! Ich muss da weiter!!!

Hochroter Kopf bekommen der Oberfö, ist aber ist aus dem Weg und gut wars.
Lach ich heute noch drüber.
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 11.10.2009, 15:25
Benutzerbild von scotty
scotty scotty ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 29.08.2008
Ort: Bretzfeld
Beiträge: 55
Standard

Kurioses…….

Vor einiger Zeit trafen wir auf dem Limesweg einen streitbaren Römer. In Originalkleidung und Lanze. Er wähnte den Limesweg sein eigen. Er klärte uns auf das wir Barbaren auf dem Weltkulturerbe mit den Bikes nichts zu suchen hätten und gefälligst laufen sollten. Um dies zu unterstreichen wollte er unsere Adressen um dies gerichtlich klären zu lassen….. Er frönte seinem Hobby, wir unserem.
Keine 3 Kilometer später liefen wir auf ein Pferdegespann mit Planwagen auf. Darauf nette Wandersleut die uns während der Fahrt jeweils Bier anboten. Wir dankend angenommen und den Planwagen mit Lust verfolgend. Der Kutscher kündigte an bei nächster Gelegenheit rechts ran zu fahren um uns passieren zu lassen. Auf die Frage wie wir die leeren Flaschen zurück geben könnten antwortete er nur wie sollen sie in unseren Rucksäcken mit heim nehmen und nicht im Wald lassen. Gesagt getan… Gegensätzlicher hätte unsere Tour nicht sein können…..
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 11.10.2009, 15:53
jeep-ultimator jeep-ultimator ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.08.2007
Ort: Öhringen-Ohrnberg
Beiträge: 235
Standard

Zitat:
Zitat von scotty Beitrag anzeigen
Kurioses…….

Vor einiger Zeit trafen wir auf dem Limesweg einen streitbaren Römer. In Originalkleidung und Lanze. Er wähnte den Limesweg sein eigen. Er klärte uns auf das wir Barbaren auf dem Weltkulturerbe mit den Bikes nichts zu suchen hätten und gefälligst laufen sollten. Um dies zu unterstreichen wollte er unsere Adressen um dies gerichtlich klären zu lassen….. Er frönte seinem Hobby, wir unserem.
Keine 3 Kilometer später liefen wir auf ein Pferdegespann mit Planwagen auf. Darauf nette Wandersleut die uns während der Fahrt jeweils Bier anboten. Wir dankend angenommen und den Planwagen mit Lust verfolgend. Der Kutscher kündigte an bei nächster Gelegenheit rechts ran zu fahren um uns passieren zu lassen. Auf die Frage wie wir die leeren Flaschen zurück geben könnten antwortete er nur wie sollen sie in unseren Rucksäcken mit heim nehmen und nicht im Wald lassen. Gesagt getan… Gegensätzlicher hätte unsere Tour nicht sein können…..
Siehst du Scotty, der Römer war ein wichtigmachender Dummschwätzer ohne Ahnung. Normal ist das eine Frechheit, wenn so ein Dummbatz nach Adressen verlangt. Woher nimmt er sich dieses Recht? Was denkt denn der wer er ist? Ach was rege ich mich über solche Idioten auf....

Hätte er es zu mir gesagt, hätte er schon die richtige Antwort bekommen .... oder gleich eine Watsch n , je nach meinem Stimmungszustand. Ich bin da manchmal sehr, hmm ... wie soll ich es ausdrücken... sagen wir mal "emotional". Aber das nützt natürlich auf Dauer auch nichts...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
MTB Rund um Öhringen Mai Tour 2013 volle_1971 Wochenend Biketreff 11 22.05.2013 06:08
MTB rund um ÖHRINGEN jeep-ultimator Wochenend Biketreff 9 11.04.2009 21:33
Mountainbiken rund um Öhringen am Sa. 11. Oktober jeep-ultimator Wochenend Biketreff 16 17.10.2008 19:06
Mountainbiken rund um Öhringen am 5. Juli jeep-ultimator Wochenend Biketreff 8 06.07.2008 07:39
Moutainbiketouren rund um ÖHRINGEN am 10. Mai jeep-ultimator Wochenend Biketreff 22 09.05.2008 21:01


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: querfeldein-kurbeln.de