Bikecommunity in Hohenlohe  

Zurück   Bikecommunity in Hohenlohe > Lifestyle > Talk, Talk, Talk
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Galerie Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Talk, Talk, Talk Gespräche über dies und das...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 15.11.2006, 14:07
Benutzerbild von Mike
Mike Mike ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 20.01.2006
Ort: E-Town
Beiträge: 1.697
Mike eine Nachricht über ICQ schicken
Standard Neue Hoffnung für Ullrich

Neue Hoffnung für Ullrich

Promi-Anwalt Peter-Michael Diestel will dem unter Doping-Verdacht stehenden Radprofi Jan Ullrich zu einem Comeback verhelfen. "Ich möchte einen der prominentesten und bedeutendsten deutschen Radsportler in das Leben zurückbringen, in das er gehört", sagte der 54 Jahre alte Diestel der "Ostseezeitung" und bestätigte das ihm übertragene Mandat. Nach Informationen der Zeitung fliegt Ullrich bereits heute (15.11.2006) ins Trainingslager nach Südafrika, um sich auf seine Rückkehr ins Profigeschäft vorzubereiten. Dem Tour-de-France-Sieger von 1997 wird Blutdoping vorgeworfen. "Mein Ziel ist es, den angestauten Ärger auf dem Rad abzubauen. Wenn mir das gelingt, habe ich verdammt viel Energie", hatte der 32-Jährige vor einigen Tagen zu seinem Comeback-Versuch erklärt.

Training mit Klöden und Hondo
Mögliche Trainingspartner am Kap der Guten Hoffnung sind Ex-Teamgefährte und Freund Andreas Klöden, der nun für das kasachische Team Astana in die Pedale tritt, und Danilo Hondo vom Team Tinkow, das derzeit um Ullrichs Dienste buhlt.

Baldige Rehabilitierung angestrebt
Die Aufgabe von Anwalt Diestel könnte nun darin bestehen, Ullrich vom Verdacht des Blutdopings beim spanischen Arzt Eufemiano Fuentes reinzuwaschen. Da mangels Beweisen kaum zu erwarten ist, dass Ullrich von einem Sport- oder anderen Gericht verurteilt wird, ist damit zu rechnen, dass Diestel eine baldige Rehabilitierung seines Mandanten anstrebt.

Discovery bricht Ehren-Codex
Gegen andere Rad-Profis wie den Italiener Ivan Basso, die wie Ullrich wegen eines Blutdoping-Verdachts von der diesjährigen Tour de France ausgeschlossen worden waren, wurden inzwischen die Verfahren eingestellt. Basso hat beim US-Rennstall Discovery Channel, bei dem sich Tour-Seriensieger Lance Armstrong stark engagiert, sogar einen neuen Vertrag abgeschlossen. Damit brach der Rennstall den Codex der Protour-Mannschaften, unter Dopingverdacht stehende Profis nicht zu verpflichten.

Was läuft zwischen Tinkow und Saiz
Auch Ullrich, der im Moment keine Lizenz besitzt und einen Umzug von der Schweiz nach Österreich plant, liegen Offerten vor. So soll das zweitklassige italienisch-russische Team Tinkow bereit sein, Ullrich zu beschäftigen und ihm 3,5 Millionen Euro Jahresgage zu zahlen. Allerdings besitzt die Mannschaft des russischen Millionärs Oleg Tinkow derzeit keine Protour-Lizenz. Es gilt aber als möglich, dass Tinkow sich mit Manolo Saiz einig wird. Der 47 Jahre alte Spanier ist Ex-Manager der aufgelösten Mannschaft Liberty Seguros und selbst Doping-Vorwürfen ausgesetzt. Er verfügt über eine Lizenz, hat aber keinen Rennstall mehr. Bis Ende November muss Saiz dem Weltverband UCI beweisen, dass er in der Lage ist, ein Team wirtschaftlich zu führen.

Sager von Unschuld überzeugt
Peter Sager, der Jan Ullrich 1981 bei der "Kleinen Friedensfahrt" in Rostock entdeckte und ihn fünf Jahre als Trainer betreute, ist von Unschuld und Comeback seines einstigen Schützlings überzeugt. "Jan hat mir gesagt, ich müsse mir keine Sorgen machen. Er wird eine Lizenz bekommen und wieder Rennen fahren", sagte der 64-Jährige der "Ostseezeitung".
__________________



Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Der neue pedaliéro – alle neuen Bikes und Parts für 2009! Mike Talk, Talk, Talk 0 29.11.2008 00:18
Jan Ullrich sattelt um... Mike Talk, Talk, Talk 3 27.02.2007 18:26
Fall Ullrich: DNA-Analyse aus Madrid eingetroffen Mike Talk, Talk, Talk 0 21.01.2007 18:46
Das italienische Tinkow-Team lockt Ullrich Mike Talk, Talk, Talk 0 03.11.2006 07:55
Jan Ullrich jetzt ohne Profi Lizenz... Mike Talk, Talk, Talk 6 23.10.2006 12:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: querfeldein-kurbeln.de